Ökomenische Abschlussandacht in der Lutherkirche

Am letzten Schultag fand für alle Schülerinnen und Schüler, für das Erzieher- und Lehrerteam und die Eltern eine ökumenische Abschlussandacht in der evangelischen Lutherkirche statt. Zu Beginn zogen Frau Uebler und Frau Bauer bei beschwingtem Orgelspiel in den Gottesdienst ein. Lautstark wurden diverse Lieder zusammen mit allen gesungen, die von Frau Haaf und Herrn Rothenaicher mit der Gitarre begleitet wurden. Zum Schluss wurden die Viertklässler unter einem großen Schirm gesegnet und verabschiedet. Aber nicht nur unsere 4. Klässler wurden verabschiedet, sondern auch Frau Uebler und Frau Bauer wurden von der Schulfamilie der Grundschule an der Ichostraße verabschiedet. Sie wirken zum neuen Schuljahr beide in einer neuen Gemeinde. Wir wünschen nochmals alles Gute! Zur Erinnerung bekamen alle Kinder ein Blatt mit allen verabschiedeten Kindern mit nach Hause. Herzlichen Dank für die bewegende ökumenische Andacht, in der wir das Schuljahr noch einmal Revue passieren lassen konnten.