Ökumenische Abschlussandacht in der evangelischen Lutherkirche

Am letzten Schultag fand für alle Schülerinnen und Schüler, für das Erzieher- und Lehrerteam und die Eltern eine ökumenische Abschlussandacht in der evangelischen Lutherkirche statt. Die Besucher staunten nicht schlecht als Frau Uebler und Frau Bauer mit Regenschirmen bei beschwingtem Orgelspiel in den Gottesdienst einzogen. Das Thema "Schirm" begleitete uns die gesamte Andacht. Ein Schirm bietet Schutz. Auch Gott spannt einen Schutzschirm über jeden einzelnen von uns. Dieses Symbol wurde durch den Transfer von Regen- und Sonnenschirm allen Gottesdienstbesuchern ganz deutlich. Lautstark wurden diverse Lieder zusammen mit allen gesungen, die von Frau Haaf und Herrn Rothenaicher mit der Gitarre begleitet wurden. Zum Schluss wurden die Viertklässler unter einem großen Schirm gesegnet und verabschiedet. Zur Erinnerung bekamen alle Kinder ein Blatt mit einem Schirm und einem Gebet darauf nach Hause. Herzlichen Dank für die bewegende ökumenische Andacht, in der wir das Schuljahr noch einmal Revue passieren lassen konnten.