Ökumenische Jahresabschlussandacht in der Pfarrkirche

Gemeinsam mit Schülern, Lehrern, Erziehern und Eltern feierte die Schulfamilie am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien eine feierliche Jahresabschlussandacht in Pfarrkirche Heilig Kreuz. Unter dem Leitsatz "Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her" gestalteten Frau Pfarrerin Übler und Frau Gemeindereferentin Bauer den Gottesdienst. Unterstützt wurden sie dabei durch einige Viertklässler, die sowohl ein Rollenspiel als auch die Fürbitten beitrugen. Es sei wichtig, auch in schwierigen Phasen des Lebens nicht mutlos zu werden, sondern auf seine Stärken und seine Freunde und die Familie zu vertrauen. Gemeinsam könne man viele Dinge besser schaffen. Denn auch wenn manche Situationen hoffnungslos erscheinen, so gibt es durch Zusammenhalt und gegenseitige Untersützung immer eine Lösung.

Nun freut sich die Schulfamilie auf die wohlverdienten Ferien. Wir wünschen allen Familien und Kollegen frohe Weihnachten, erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!