Die 4b trainiert mit echten Profis von SLIC auf dem Eis

Am 10.11.14 hatten die Kinder der Klasse 4b die einmalige Gelegenheit, ein Eislauftraining mit echten Profis vom Eisschnelllaufverein SLIC (Short Track/ Long Track/ Inline Club) zu absolvieren. Gerne nahmen wir da den etwas längeren Anfahrtsweg bis zum Olympia-Eissportzentrum in Kauf. 

Dort angekommen bot sich den Kindern ein toller Anblick: Eine ganze Eisfläche nur für die 4b allein! Und das auch noch überdacht und mit cooler Musik! Gleich nahmen uns auch die Übungsleiter in Empfang und die Kinder staunten nicht schlecht, wen sie da vor sich hatten: Thomas Bauer,  Europameister und Olympiateilnehmer und Andrea Höhse, die bayerische Landestrainierin für Eisschnelllauf hatten einige tolle Übungen für die Schüler im Gepäck. Zeit für Langeweile oder etwa Angst vor dem Eis blieb dabei definitiv nicht. Die Klassleiterin Frau Egger und Frau Daser vom Tagesheim waren richtig neidisch, dass sie nicht mit auf das Eis durften. Nach einer Stunde intensivem und variantenreichem Training waren die kleinen Eisflitzer ganz schön geschafft, aber auch überglücklich über die erzielten Fortschritte. Abschluss war ein kleines Rennen auf dem Eis, bei dem es für Kinder mit besonders flotten Kufen auch noch ein Abzeichen gab! Wir möchten uns ganz herzlich beim Eislaufverein SLIC und vor allem bei Lucia Hitzler und den beiden Trainern bedanken, dass sie uns dieses tolle Angebot gemacht haben und wir hoffen natürlich, dass es dadurch gelingt, diese Sportart bekannter zu machen und  interessierten Nachwuchs zu finden. Also ab auf`s Eis!