Aktion Bio-Brotbox für die Erstklässler

Letzten Freitag gab es Post. Große Pakete wurden in die ersten Klassen geliefert. Was da wohl drin ist? Arbeitsblätter, Hausaufgaben, Spiele, ...? Gute Ideen gab es viele, jedoch errieten die Kinder nicht, dass es sich um eine gesunde Pausenbox handelte. 

Das traditionelle Geschenk zum Schulanfang verfolgt das Ziel, das gesunde Pausenbrot attraktiv zu machen. Hinter der Aktion steckt die Idee, dass Kinder jeden Tag eine neue, gesunde und ausgewogene Brotzeit in ihre Box packen sollen, denn mit gesundem Pausenbrot lernt es sich besser. Jedes Kind erhält deshalb eine Brotbox mit vielen Leckereien sowie eine Wasserflasche. In der Box fanden die Kinder Käse, Karotten, Pflaumenmus, frisches Brot und ein Tütchen mit Gummibärchen. Neben all dem Essen können sich die Familien in einer kleinen Broschüre über Ernährung informieren.

Da die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse bereits vor der Hof- eine Brotzeitpause machen, wurden die Boxen direkt ausgepackt und erst einmal probiert und getestet. 

Ein herzlicher Dank geht hier an alle Sponsoren, die diese Aktion auch dieses Jahr wieder ermöglicht haben. Ebenso möchten wir der Ludwig-Thoma-Realschule danken, die die Brotboxen auch dieses Jahr wieder befüllt hat.