Schuljahr 2010

Hier finden Sie eine Auflistung unserer Aktivitäten und Projekte. Durch Anklicken der Überschrift kommen Sie zum jeweiligen Artikel.

Das Magazin Spiegel TV berichtet in seiner Ausgabe vom 09.05.2011 über den Übertritt von der vierten Klasse in weiterführende Schulen in Bayern mit einem Filmbeitrag aus der Icho-Grundschule.

Die weltberühmten Sänger Anna Netrepko, Erwin Schrott und Jonas Kaufmann gaben ein Open-Air-Konzert am letzten Schultag auf dem Königsplatz und Armin Armiliato dirigierte die Prager Philharmonie.

Am Freitag, den 22.07.2011 fand das gemeinsame Sommerfest von Grundschule, Tagesheim und Mittagsbetreuung statt. Obwohl wir aufgrund der Witterungsverhältnisse ins Innere der Schule ausweichen mussten, hatten wir alle großen Spaß und verbrachten einige schöne gemeinsame Stunden. Dank gilt den Eltern für die zahlreichen Spenden für das Buffet und natürlich der tatkräftigen Unterstützung durch den Elternbeirat und den Förderverein.

Auch zum Ende dieses Schuljahres waren wieder die Mitarbeiter der Grundschule mit Tagesheim an der Ichostraße von Herrn Domvikar Dirnberger zum traditionellen Weißwurstessen in den wunderschönen Pfarrgarten geladen.

Seit Wochen büffeln die vierten Klassen im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts Verkehrserziehungstheorie, denn bald steht die Fahrradprüfung an.

Am 19.07. lud der Verein "Kinder und Opern e. V." Viertklässler der Ichoschule zu einem moderierten Familienkonzert des Jugendorchesters "Attacca" in das Prinzregententheater ein. Dieses fand im Rahmen der Opernfestspiele statt und zog viele junge Zuhörer in seinen Bann.

In der Stadtteilbibliothek Giesing drehte sich am 15.7. alles um das Thema Fußball und da durfte die Klasse 4b natürlich nicht fehlen...Die multimediale Fußball-Quizshow von Autor Felix Hoffmann war eine spannende und lustige Reise durch die wunderbare Welt des Fußballs. Gekonnt moderierte er die Show und kürte auch dieses Mal den Quiz-Meister des Tages. Das Programm richtete sich an Fußballfans zwischen 8 und 12 Jahren.

 

Die Elternsprecher der 4. Klassen luden zum Abschluss der Grundschulzeit alle Klasseneltern, Kinder, Lehrer und Erzieher in den Biergarten am Nockherberg ein, um ein paar gemütliche Stunden miteinander zu verbringen. Bei einem leckeren Buffet und lauschiger Sommerabendstimmung entwickelten sich anregende Gespräche und es wurden so einige Erinnerungen an die vergangenen vier Jahre heraufbeschworen...

Die Künstlerin Babs Fleckstadt verwirklichte mit einigen Kindern der Klasse 4b eine ganz neue Idee für den Pausenhof: Übergroße Marionettenfiguren sollen zum interaktiven Spiel anregen. Bei der Arbeit mit dem Material Holz lernten die Kinder den Umgang mit verschiedensten Werkzeugen und konnten sich im praktischen Tun erproben.

Die Klasse 4b wagte sich im Rahmen des diesjährigen K.i.d.S- Projekt an eine für viele völlig neue Tanzform heran: Mit der Tänzerin Sophie Abrioux erarbeiteten die Kinder in zehn Doppelstunden kreative Solo- und Gruppentänze. In einer Abschlussaufführung wurden diese den übrigen Klassen und der Elternschaft präsentiert. Für ihre Tanzeinlagen ernteten die Darsteller soviel Applaus, dass sie als Zugabe noch ihren Klassentanz zu Michael Jacksons Thriller präsentieren durften.

Am 6. Juli fanden unsere Bundesjugendspiele an der Freisportanlage St. Martin-Straße statt. Das Wetter war wieder einmal wie bestellt, obwohl dem ein oder anderen ein paar Grad weniger sicherlich auch genügt hätten...

Alle Kinder zeigten vollen sportlichen Einsatz bei den Disziplinen Lauf, Wurf und Weitsprung und sammelten fleißig Punkte. Wie erfrischend war da das Eis, das allen im Anschluss vom Förderverein spendiert wurde! Nun freuen sich die fleißigen Sportler auf die Urkunden, die am letzten Schultag verliehen werden. 

Auch in diesem Schuljahr fand eine Untersuchung der Zahngesundheit durch das Referat für Gesundheit und Umwelt in allen Klassen statt.

Der Zahnarzt Dr. Schwenk von Heimendahl verstand es hervorragend, die Schülerinnen und Schüler für das enorm wichtige Thema der Zahngesundheit und Zahnpflege zu sinsibilisieren.

Seiten