Schuljahr 2013

Hier finden Sie eine Auflistung unserer Aktivitäten und Projekte. Durch Anklicken der Überschrift kommen Sie zum jeweiligen Artikel.

Die Klassen 2i, 3c und 4b verbrachten in der Woche vom 25.11. - 29.11.2013 ihre Tage und Nächte im verschneiten und kalten Bairawies, einem kleinen Weiler zwischen Bad Tölz und Geretsried im bayerischen Oberland gelegen. Am Montag, den 25.11.13, machten sie sich auf den Weg in das Schullandheim Bairawies, das zum Schullandheimwerk Oberbayern gehört.

Auch in diesem Schuljahr besuchte der Nikolaus wieder alle 13 Klassen der Grundschule. Er schaute sogar in der großen Pause bei den beiden Mama-lernt-Deutsch-Kursen und im Lehrerzimmer vorbei. In diesem Jahr hatte er nicht einmal seinen Begleiter Knecht Rupprecht dabei, was darauf schließen lässt, dass wir alle im Großen und Ganzen schon das Jahr über recht brav waren.

Am Mittwoch, den 04.12.2013, kamen die 2. Klassen in den besonderen Genuss einer modernen Variante des Märchens "Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen. Im Residenztheater begeisterten die eindrucksvolle Drehbühne, die tollen technischen Effekte und die aufwändigen Kostüme, vor allem das der Schneekönigin.

Auch in diesem Schuljahr finden wieder die wöchentlich stattfindenden adventlichen Besinnungsfeiern in der festlich geschmückten kleinen Aula im I. Stock statt. Alle 13 Klassen lauschten aufmerksam den Erläuterungen unserer Religionslehrerin Frau Bauer, die über die Bedeutung des Advents berichtete und eine Stelle aus dem Johannes-Evangelium vortrug.

Wie werden eigentlich leckere Plätzchen und Lebkuchen hergestellt, die man sich in der Adventszeit gerne mal schmecken lässt?

Die Klasse 3a eröffnete am Montag, 25.11.2013 die Eislaufsaison der Grundschule mit Tagesheim an der Ichostraße 2 für das Schuljahr 2013/2014. In den nächsten Monaten werden wieder viele Klassen der Grundschule zum Eislaufen gehen. Voller Elan fuhren die Drittklässler eine Bahn nach der anderen.

Unsere Schulfamilie hat sich um den i.s.i. Innere Schulentwicklung Innovationspreis 2014 in der Schulgattung Grundschule beworben. Über den Schulbesuch der regionalen Vorjury für den regionalen Grundschul-i.s.i. 2014 am Donnerstag, 21.11.2013 haben wir uns sehr gefreut. Das ganze Haus war in heller Aufregung!

Am Buß- und Bettag findet ja kein Unterricht statt. Während die Icho-Schüler ein interessantes Tagesheimprogramm absolvierten bzw. am Bibeltag der Pfarrei Hl. Kreuz teilnehmen konnten, nutzten die Lehrkräfte der Icho-Grundschule diesen schulfreien Tag für Konferenzen und Fortbildungen.

Kinder wollen alles wissen – und müssen alles wissen, denn wer viel weiß der kann viel machen – und  wer viel macht, der weiß viel. Im Kinderreich des Deutschen Museums haben die Kinder der 1i ausprobiert, wie was warum eigentlich funktioniert. Themen aus der Naturwissenschaft wie Kraft, Bewegung und Energie, aber auch Musik, Licht, Kommunikation und Optik wurden ausprobiert. Am beliebtesten war das Element Wasser. Hier konnten die Schüler z.B. erleben wie ein Wasserrad, ein Schöpfrad oder eine Schleuse funktioniert. Wir hatten viel Spaß dabei und nebenbei viel gelernt.

Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich alle Klassen am 10. Bundesweiten Vorlesetag, der unter dem Motto "Ich kann fliegen ..." stand. Diesjährig ging die Initiative von "Die Zeit", "Stiftung Lesen" und "Deutsche Bahn" aus. An diesem Projekttag lasen als externe Kooperationspartner Herr Prof. Dr. Piazolo vom Bayerischen Landtag in der Klasse 3a und 2 Mitarbeiter der Firma DB Schenker Rail AG in den Klassen 1a und 1b vor.

Zu Sankt Martin sangen wir mit kräftiger Unterstützung der Orff-Gruppen die Martinslieder, hörten die Legenden und teilten die von den ersten Klassen selbstgebackenen Herzen miteinander. Herzlichen Dank an alle Helfer aus dem Tagesheim für die tatkräftige Unterstützung!

Am Freitag, den 08.11.2013, lud Frau Dr. Garhammer als Kooperationsbeauftragte für den Elementar- und Primarbereich an der Grundschule die Kindertagesstätten im näheren Umfeld der Schule zu einem 1. Kooperationstreffen ein.

Seiten