Aktivitäten

Hier finden Sie eine Auflistung unserer Aktivitäten und Projekte. Durch Anklicken der Überschrift kommen Sie zum jeweiligen Artikel.

Im Rahmen des Münchner Kinderkrimifestes waren die Klassen 4a und 4bi am 12. März zu einer Autorenlesung in die Giesinger Stadtbibliothek geladen. Sabine Ludwig, eine der erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautorinnen, war extra aus Berlin angereist, um aus ihrem Cornwall-Krimi "Pandorra und der phänomenale Mr. Philby" vorzulesen.

Am Freitag, 09.03.2018 fand die 1. Statio zur Fastenzeit statt. Die katholische Religionsgruppe der Klassen 3bi und 3ci unter der Leitung von Frau Kottkamp brachte uns dabei die Bedeutung des Kreuzes augenscheinlich näher. Musikalisch umrahmten Frau Haaf an der Gitarre und Frau Beständig an der Klarinette die wunderbare Zusammenkunft der Schulfamilie.

Die Klassen 3bi und 3ci hatte Ende Februar bzw. Anfang März die Gelegenheit, die Veranstaltung "Energie erleben und verstehen" der Stadtwerke München zu besuchen. So hatten sie bereits den idealen Einstieg in das neue Thema des Heimat und Sachunterrichts: Strom und Elektrizität.

Nachdem eine Woche zuvor der Wettergott den beiden Klassen 2bi und 4bi nicht hold war und somit das geplante Schlittschuhfahren vertagt werden musste, konnten es die Kinder am unsinnigen Donnerstag kaum erwarten, nun doch endlich über das spiegelblanke Eis des Eis- und Funsportzentrums Ost zu gleiten.

Vielfältig, spannend, ereignisreich und fröhlich waren die Faschingsferien im Tagesheim der Grundschule Ichostraße. Wie in allen Ferien konnten die Kinder aus einem breiten Angebot von Workshops und Ausflügen wählen. Zu Beginn der Faschingsferien wurde in der Aula mit den Kindern eine bunte Faschingsparty gefeiert.

Am Donnerstag vor den Faschingsferien begab sich die gesamte Ichoschulfamilie auf eine Zeitreise. Das diesjährige Faschingsmotto brachte die unterschiedlichsten Kostüme und Verkleidungen hervor. Nach dem Mittagessen huschten vermehrt verkleidete und aufgeregte Kinder über die Gänge. Alle erwarteten bereits die traditionelle Faschingsparty.

Am 05. Februar 2018 besuchte auch die Klasse 3ci im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts die Feuerwache 5 in Ramersdorf. Im theoretischen ersten Teil konnten die Kinder zeigen, was sie schon über das Feuer und die Aufgaben der Feuerwehr gelernt hatten. Zudem durften auch die vorher überlegten Fragen gestellt werden.

Am 3. Februar 2018 öffnete das Tagesheim an der Grundschule Ichostraße seine Türen für interessierte Eltern der kommenden Erstklässler und Familienmitglieder der Tagesheimkinder. Die zahlreichen Besucher konnten sich ein Bild von den Tagesheimräumen sowie den Angeboten und Arbeitsweisen der Erzieherinnen und Erzieher machen.

Am 25. Januar 2018 besuchte die Klasse 3bi im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts die Feuerwache 5 in Ramersdorf. Sehr gespannt und mit vielen Fragen ausgestattet rückten wir aus. Nach einem Vortrag  zu den verschiedenen Aufgaben und Arten der Feuerwehr führten uns zwei nette Feuerwehrmänner durch die Feuerwache.


Am heutigen Montag, 29.01.2018 begann die Woche für die Viertklässler mit einem Highlight. Als besonderen Einstieg in das neue HSU-Thema besuchten die vierten Klassen gemeinsam das Theater "Die Wolpertinger". Auf dem Programm stand das Theaterstück zur Münchner Stadtgeschichte "Am Anfang war die Isar ...".

Es ist schon eine Tradition an der Ichoschule, der Besuch von Tonni Tanner und seinem Mitmachtheater Käfer & Co und das Singen und Summen der einstudierten Lieder in den Wochen vor seinem Besuch in den Klassenzimmern und auf den Gängen.

Am Mittwoch, 24.01.2018 traf sich ein großer Teil der Schulfamilie zur Berichtseröffnung der Externen Evaluation im Lehrerzimmer. Alle waren schon sehr gespannt auf die Ergebnisse und Ausführungen des EVA-Teams. Über das phantastische Abschneiden unserer Schule haben wir uns riesig gefreut und sind auch ein bisschen stolz darauf!!! Allen Beteiligten der Schulfamilie gebührt unser aufrichtiger Dank!

Seiten