Aktivitäten

Hier finden Sie eine Auflistung unserer Aktivitäten und Projekte. Durch Anklicken der Überschrift kommen Sie zum jeweiligen Artikel.

Auf dem Zentralen Landwirtschaftsfest können Besucher nicht nur die Bauernhoftiere hautnah erleben, sondern auch Beispiele aus dem bayrischen Handwerk erleben. Natürlich ist auch Spiel und Spaß angesagt.

Die Grundschule München, Ichostraße 2 beteiligte sich auch in diesem Jahr am Bundesweiten Vorlesetag. Am Projekttag hatten die Kinder aller Jahrgangsstufen die Möglichkeit aus dreizehn Büchern zu wählen, um sich in gemütlicher Atmosphäre zu gruseln, in fantastische Welten einzutauchen und lustige Wesen kennenzulernen.

"Je bunter, je lieber... Komm und strick mit!" - hieß es am Freitag, 11.11.2016 Nachmittag in der Mensa der Grundschule München, Ichostraße 2. Die Aktion wurde vom Münchner KulturVerstrickungen e.V. veranstaltet.

Am Donnerstag vor den Herbstferien machten sich die Kinder der Klasse 2bi gemeinsam mit Frau Liebers-Schuhbaur und Frau Dzaebel auf den Weg nach Schwabing. Ziel war das Kinderkunsthaus. Dort wurde die Gruppe bereits erwartet und es ging direkt los.

Vergangenen Freitag fand in der Ichoschule ein Erzählfest für fünf Klassen statt. Als Gast kam Katharina Ritter, die Weltmeisterin im Erzählen. Dieses Fest galt als Auftaktveranstaltung des Kooperationsprojektes "Mit Erzählen Schule machen" mit Studierenden der Ludwig-Maximilians-Universität unter Leitung von Dr.Uta Hauck-Thum.

Am Freitag, den 21.10.16 hatten die Klassen 1bi und 1ci das Glück eine Führung auf der Auer Dult zu ergattern.
Herr Muschler zeigte uns diverse traditionelle Handwerkskünste wie einen Herrgottsschnitzer, der den Zeigefinger einer Schülerin vergoldete und einen Korbmacher, der Weiden von der Isar verarbeitet.

Am 13. Oktober besuchten die Klassen 3bi und 3ci das Waldklassenzimmer in Oberschleißheim. Die Waldexperten gingen auf die Pirsch, um acht Waldtiere auf einem Rundweg zu entdecken und zu bestimmen.

Jedes Jahr fahren viele Klassen der Icho-Grundschule in ein oberbayerisches Schullandheim. Deswegen beteiligen wir uns seit Jahren bei der Schullandheimsammlung, die im Frühjahr 2016 in allen bayerischen Schulen durchgeführt wurde. Von allen oberbayerischen Grund-, Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien haben wir mit dem Sammlungsbetrag von 1.215,00 € den 2. Platz errungen.

Heute war ein ganz besonderer Tag für die Klasse 2bi. Frau Schuhbaur lud uns in die Schulküche ein, um eine leckere Gemüsesuppe zu kochen. Zunächst wurde das frische Herbstgemüse begutachtet und benannt. Danach ging es ran an die Schneidebretter und Messer. Alle Kinder schälten, schnitten und würfelten eifrig, nachdem der Arbeitsplatz hergerichtet wurde. Nach einer kurzen Brotzeitpause ging es an die Töpfe.

Gestern bekamen unsere Erstklässler Geschenke. Im Rahmen einer Initiative vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen konnten kostenlose Lesestart-Sets für die Schulanfänger bestellt werden. Die Sets beinhalten eine Broschüre mit vielen hilfreichen Informationen in unterschiedlichen Sprachen für die Eltern sowie ein Buch für die Kinder.

Wie jedes Jahr hatten die Klassen der Grundschule letzte Woche die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten im Radfahren unter Beweis zu stellen. Die Landeshauptstadt München stellt hierfür das Verkehrswachtmobil zur Verfügung. Im Rahmen des Unterrichts werden Umgang mit dem Fahrrad und grundlegend wichtige Regeln besprochen und ausprobiert.

Am Freitag, 07.10.2016 fand der 1. Gestaltungstag im Schuljahr 2016/2017 an der Grundschule München, Ichostraße 2 statt. Als fester Bestandteil unseres Schulprogramms ist dieser nicht mehr aus dem Schuljahreskreis wegzudenken. In allen Klassen wurde eifrigst gemalt, gezeichnet, gebastelt, fotografiert und collagiert.

Seiten