Heckenforscher der Klasse 2b im ÖBZ

In einer Woche dreimal im Ökologischen Bildungszentrum - das schafften tatsächlich einige Kinder der Klasse 2b, die neben unserem Besuch im Rahmen des Schulklassenprogramms auch noch ihren Geburtstag dort feierten.

Herrn Bauer vom ÖBZ gelang es, uns restlos für das Thema Hecke zu begeistern. Wir erfuhren viele interessante Details über Heckenpflanzen und -tiere und konnten alles sehen, fühlen und zum Teil auch schmecken. Anschließend durften wir selbst nach

Eibe, Vogelbeere, Sauerdorn usw. suchen, um Pflanzen für unser Hecken-Memory zu sammeln. In spielerischer Form übten wir diese dann ein und konnten beim abschließenden Quiz beweisen, dass wir schon richtige Hecken-Experten sind.

Das Highlight des Tages war wohl der kleine Grasfrosch, den Herr Bauer mit geübtem Kennerblick in der Schlucht aufspürte. Danke für diesen spannenden Vormittag, Herr Bauer!