Jahresabschlussgottesdienst

"Einfach spitze, dass ihr da seid", freuten sich Frau Molz, Herr Pfarrer Wohlfahrt und Herr Wastl über die vielen Schülerinnen und Schüler der Icho-Ichoschule. Gemeinsam blickten wir auf das vergangene Schuljahr zurück. Wer hat uns begleitet? Wer hat uns unterstützt? Wer ist mit uns den Weg gegangen? Die Religionsgruppe von Frau Schmetterer überlegte passend dazu, wie unterschiedlich Wege aussehen können. Manche gehen ganz gerade, manche verlaufen kurvig und manchmal landet man auch in einer Sackgasse und muss auch dunkle Wege beschreiten. Wichtig dabei ist, keiner ist allein auf seinem Weg. Für unsere Viertklässler endete letzten Freitag der "Icho-Weg". Traditionell wurde für sie ein Segen gesprochen, den sie vorne am Altar unter den bunten Regenbogenstreifen empfingen. Zum Ende sprachen die Viertklässler noch Fürbitten. 

Vielen Dank an alle Organisatoren und Mitwirkende für die gelungene Jahresabschlussandacht. 

Erholsame Sommerferien für alle Mitglieder der Ichofamilie!