K.i.d.S.- Projekt der 4a: Copoeira

Im K.i.d.S.-Projekt mit Herrn Bahiense konnte die 4a den brasilianischen Kampftanz Capoeira kennenlernen.

Sportlich angezogen mit einem Bogen in der Hand stand Herr Bahiense an einem Montagmorgen bei uns in der Klasse. Ein Jäger, vermuteten wir - Frau Meier und Herr Bahiense verrieten nichts.
Nachdem wir uns umgezogen hatten, gingen wir in die Turnhalle. Im Sitzkreis sagte uns Herr Bahiense, wer er ist – er ist ein Capoeira-Lehrer und kein Jäger und der Bogen ist ein Musikinstrument. Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz. Als wir bei unserer Abschiedsfeier unser Können zeigten, waren wir ganz stolz. Es machte sehr viel Spaß. Einige von uns möchten diese Sportart weiter betreiben und sich in der Capoeira-Schule in München anmelden.