KiTec - Kinder entdecken Technik

Nachmittagsunterricht mal anders dank KiTec... DIe Klasse 2ci durfte heute ihrem Tatendrang freien Lauf lassen und es wurde gesägt, gehämmert und gefeilt, was das Zeug hielt. Aufgabe war es, ein fahrbares Gefährt zu bauen... 

Zunächst musste entschieden werden, welche Materialien benötigt werden. Anschließend überlegten sich die einzelnen Gruppen, wie sie am besten vorgehen. Im Laufe des Jahres hatten die Kinder bereits den Werkzeugführerschein gemacht, sodass sie sich schon bestens auskannten. Beim anschließenden Bauen waren alle Kinder mit Feuereifer bei der Sache. Die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen und wurden anschließend gleich im Pausenhof auf ihre Fahrtüchtigkeit hin getestet.

Ermöglicht wurde uns dieses Projekt durch die Bildungspartnerschaft mit der Linde AG und der Wissensfabrik Deutschland, die es sich zum Ziel gesetzt haben durch ihr Leuchtturmprojekt  „KiTec – Kinder entdecken Technik“ den Wissensdurst und den Forscherdrang von Grundschulkindern zu unterstützen. Dazu haben die wissenschaftlichen Kooperationspartner eigens eine Werkzeug- und Materialkiste entwickelt, die problemlos in jedem Klassenzimmer eingesetzt werden kann und 

Der Anfang ist gemacht und auf die Kinder warten in den nächsten Jahren sicher noch viele weitere Aufgabenstellungen aus Bau-, Fahrzeug- und Elektrotechnik. Durch das praktische Tun können sie nicht nur physikalische Zusammenhänge erkennen und ihre eigene Kreativität entwickeln, sondern erwerben ganz nebenbei auch noch Grundkenntnisse in unterschiedlichen Technikbereichen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem Kooperationspartner Linde AG für diese tolle Möglichkeit und das wunderbar aufbereitete Material bedanken!