Die Klasse 1a erkundet die Stadtbibliothek

Am heutigen Mittwoch, den 25.04.18 begab sich die Klasse 1a zu ihrem ersten Unterrichtsgang in die Stadtbibliothek Giesing. Vielen der Kinder war dieser Ort aber nicht fremd, denn sie besuchen regelmäßig mit ihren Eltern die Bibliothek. Nach einem kurzen Fußweg erreichte die Klasse 1a mit Frau Molz und Frau Röckemann die Bibliothek, wo sie schon von Frau Übel erwartet wurden. Gleich nach der Ankunft durften die Kinder bereits hinter die Kulissen sehen und das Rückgabesystem genauer unter die Lupe nehmen. Sehr spannend war vor allem für die Schülerinnen und Schüler wie eine Maschine voll automatisch Bücher annimmt und richtig sortiert.

Danach begann die eigentliche Erkundung der Räumlichkeiten. Frau Übel las eine Geschichte vor, in der ein Löwe weder schreiben noch lesen konnte. Die Schülerinnen und Schüler lauschten gespannt. Daraufhin konnten die Kinder aktiv werden und suchten in Teams nach versteckten Briefkästen in der Kinderbuchabteilung. Alle waren ganz fasziniert wie viel es zu entdecken gab.

Herzlichen Dank für den schönen Vormittag an das Bibliotheks-Team und besonders an Frau Übel!