Die Klasse 2ci im Schullandheim Bairawies

Am Mittwoch, 13.12.2017 war es endlich so weit: Die Klasse 2ci fuhr ins Schullandheim! Mit einem großen Reisebus fuhren wir, die Klasse 2ci, gemeinsam mit den Klassen 3ci und 4a ins Schullandheim nach Bairawies. Nachdem wir die ersten Programmpunkte - wie Zimmerbezug, Betten beziehen und Koffer auspacken - gemeistert hatten, verbrachten wir den Nachmittag bei schönstem Sonnenschein draußen im Schnee. Es wurden Schneemänner gebaut, Wasserdämme errichtet und Pläne für die Nacht geschmiedet. Beendet wurde unser erster Tag mit einem gemütlichen Spieleabend und dem gemeinschaftlichen Vorlesen in einem der Schlafzimmer.

Auch am zweiten Tag verbrachten wir viel Zeit draußen. Noch dazu haben wir im Gruppenraum gelesen, gemalt und unsere Mini-Helfer-Ausbildung begonnen. Der Höhepunkt war dann unser Tipi-Abenteuer. Im Zelt erzählten wir uns Indianergeschichten und machten Stockbrot. Leider mussten wir am zweiten Abend auch schon wieder ans Koffer packen denken, da uns die Busse am nächsten Tag direkt nach dem Frühstück schon wieder nach Hause gebracht haben.

Die Zeit zusammen war so schön und so schnell vorbei, dass wir am liebsten jede Woche ins Schullandheim fahren würden!