Kunst und Meeresbiologie - K.I.D.S.-Projekt im OGT

Für die OGT-Kinder der 3. und 4. Jahrgangsstufe stand in den letzten Schulwochen noch ein besonderes Projekt auf dem Plan: Kunst und Meeresbiologie. An insgesamt 10 Nachmittagen kreierten die Kinder nicht nur wunderschöne Bilder zum Thema "Meer", sondern erfuhren zudem noch viel Interessantes rund um die Ozeane auf unserer Erde.

Die Meeresbiologin und erfahrene K.I.D.S.-Künstlerin Annalisa Kaiser-Gori ließ die Kinder jeweils montags und dienstags für zwei Stunden in eine kunterbunte Unterwasserwelt abtauchen. Anfangs lernten die Kinder die verschiedenen Tiere kennen, die in unseren Meeren leben. So staunten alle nicht schlecht, was Annalisa alles dabei hatte: wunderschöne Muscheln, Korallen, Seesterne und Seeigel. Das Highlight ( HAI-Light  ;-) ) war jedoch ein getrockneter Haikopf! Und dabei durfte man die verschiedenen Lebewesen des Meeres nicht nur betrachten und bestaunen, sondern sogar anfassen und erforschen. 

In den Folgestunden wurde es dann kreativ und die Schülerinnen und Schüler gestalteten große Unterwasserbilder. Gemalt wurde mit Acrylfarben auf großen Sperrholzplatten. Mit bemaltem Pergamentpapier und Tapetenkleister bekamen die Bilder Struktur. Am Ende entstanden wunderschöne Kusntwerke, die noch bis zu den Sommerferien im Gang im 2. Stock für alle ausgestellt wurden.