Lesefest im Olympiastadion

Auch in diesem Schuljahr hieß es wieder "Auf die Plätze! Fertig! Lesen!". Am Donnerstag, den 26. Juli 2007, besuchten alle Kinder unserer Schule das Lesefest im Olympiastadion. An 18 verschiedenen Vorlesestationen konnten sich die Schüler an den unterschiedlichsten Geschichten erfreuen, die von ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern, sowie Polizeibeamtinnen und -beamten vorgetragen wurden. Jede teilnehmende Klasse erhielt ihren individuellen Routenplan mit vier Vorlesestationen, wobei die letzte ab 12.40 Uhr von einem Überraschungsgast wie z.B. der Bürgermeisterin Christine Strobl, dem Schauspieler Florian Fischer oder der Autorin und Moderatorin Amelie Fried gestaltet wurde.

Zwischen den einzelnen Lesungen hatten die Kinder genügend Zeit, einen Workshop und freie Spiel- und Spaßangebote unterschiedlichster Art anzunehmen. Außerdem erzählten die Lehrer ihren Schülern alles Wissenswerte zur Geschichte des Stadions und der Olympischen Spiele.

Aus folgenden Workshop-Angeboten konnten die Kinder wählen und diese mit etwas Glück auch ohne Voranmeldung nutzen:
  • Laufen mit Smart Running und dem Marathonmeister M. Körner
  • Hockey mit dem Hockey Club Rot-Weiß München e.V.
  • Bollywood mit Freudentanz e.V.
  • Tai Chi und Qi Gong mit Shaolin-Wu-Chan
  • Golfen mit dem Bayerischen Golfverband
  • Sportband-Gymnastik mit Flexi-Sports
  • Fußball mit Bunt Kickt Gut
  • Tanz mit Ballett- und Musicalschule Söhn
  • Balance Boards
Nachstehende Angebote waren offen und konnten ganztägig genutzt werden:
  • Bücherbus
  • Einsatzfahrzeuge der Münchner Polizei
  • Münchner Schachakademie Lesung
  • Taek-Won-Do Vorführung "Wehr dich!"
  • Tauziehen
  • Erdball rollen
  • Schwungtuch-Spiel
  • Fußball-Torwand
Außerdem nahmen alle Schüler an einer Verlosung teil, bei der pro Klasse entweder drei Bücher, eine Eintrittskarte oder ein Kleidungsgutschein als Preise zur Auswahl standen.