Lesefest mit Münchner Sagen

In diesem Schuljahr wurden unsere Schüler am Dienstag, den 29. Juli 2008 von den Vorlesern der "Lesefüchse" in der Münchner Innenstadt erwartet. An zahlreichen

Vorlesestationen konnten sich die Kinder an den unterschiedlichsten Geschichten und Sagen zur Münchner Stadtgeschichte erfreuen, die von ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern sowie Polizeibeamtinnen und -beamten vorgetragen wurden. Jede teilnehmende Klasse erhielt ihren individuellen Routenplan mit drei Vorlesestationen.

Zwischen den einzelnen Lesungen hatten die Kinder genügend Zeit, an interessanten Führungen teilzunehmen und dabei viel über vergangene Zeiten zu erfahren. Außerdem nahmen alle Schüler an einer Verlosung teil, bei der pro Klasse mehrere Bücher als Preise zur Auswahl standen.

Um die Mittagszeit verteilte der Brezenreiter mit seinen fleißigen Helfern an alle Kinder frische Brezen. Zwei Highlights dieses Vormittages waren der Auftritt des Polizeichors und die abschließende Lesung von Oberbürgermeister Christian Ude vor dem Rathaus. Aus nächster Nähe konnten wir Herrn Ude sehen, der sich auch im Anschluss noch viel Zeit nahm und Autogramme verteilte.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den Lesefüchsen München e.V.

für diesen wunderschönen, bestens organisierten Vormittag bedanken.