Letzte Schulversammlung im Schuljahr 2014/2015

Traditionell fand am letzten Schultag vor den Sommerferien eine große Schulversammlung mit der gesamten Schulfamilie statt. Auf dem Programm stand neben der Schulhymne, die Verleihung der Antolinpreise der einzelnen Jahrgangsstufen, der Dank an das Lehrer- und Erzieherteam und an alle sonstigen Mitarbeiter und die immer sehr emotionale Verabschiedung von unserern Viertklässlern. Beschwingt sangen wir zunächst die Schulhymne. Frau Konrektorin Vogt übernahm die Preisverleihung für die jeweils drei erfolgreichsten Antolinprogrammteilnehmer der 1.-4. Klassen. Die besten Antolinpreisträger erhielten eine Urkunde, eine Medaille sowie frenetsichen Applaus der answesenden Schulfamilie. Herr Rektor Rothenaicher bedankte sich im Namen aller Schülerinnen und Schüler beim Lehrer- und Erzieherteam und bei allen Hausangestellten für Ihren Einsatz und Ihr Engagement im vergangenen Schuljahr mit einer Sonnenblume. Ein besonderer Dank gebührte dabei dieses Mal dem Küchenteam, Frau Kapun vom Förderverein und Frau Daser vom Tagesheim, die im neuen Schuljahr eine Leitungsstelle übernehmen wird. Die Verabschiedung von den Viertklässlern erfolgte durch ein Rahmenprogramm der Partnerklassen aus der 2. Jahrgangsstufe, die mit Gedichten und Liedern die Viertklässler beglückten. Ein beeindruckender Tanz - einstudiert von der Erzieherin Frau Michalski - komplementierte das Programm. Die Viertklässler verabschiedeten sich wiederum musikalisch mit einem umgedichteten Lied von der Schulfamilie. Nach der Schulversammlung machten sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg zur letzten großen Pause im Schuljahr 2014/2015.