Mitglieder des Ensembles "Münchner Blechreiz" zu Gast in der 2b

Die Blechbläser Herr Knapp und Herr Schadt sorgten mit Tuba und Posaune für den richtigen Ton in der Klasse 2b. Erneut konnte Frau Egger bekannte Musikerkollegen für eine Instrumentenvorstellung in ihrer Klasse gewinnen. Herr Knapp, der bereits zwei Jahre zuvor als Tuba-Experte an der Ichoschule war, erhielt Unterstützung von Herrn Schadt, der uns die Posaune als ein weiteres eindrucksvolles Blechblasinstrument präsentierte.

 

Die beiden lieferten einige Hörbeispiele, die mit begeistertem Applaus aufgenommen wurden. Nach einer kurzen Einführung durften die Kinder dann zur Tat schreiten und selbst ihre ersten Spielversuche unternehmen. Viele Kinder wagten sich mutig an die großen Instrumente heran und gaben alles an Puste, was sie zu bieten hatten. Der ein oder andere, der an diesem Vormittag an unserem Klassenzimmer vorbeikam, muss sich wohl über die seltsam anmutenden Klänge gewundert haben, die aus dem Inneren drangen.

 

Ein grandioser Abschluss der kurzweiligen Darbietung wurde das Lied von Pippi Langstrumpf, in das die gesamte Klasse kurzerhand mit einstimmte.