Musikhörstunde: Einmal musikalisch um die Welt

Am Di, den 15. Mai wurden die Kinder der Ichoschule mit auf eine musikalische Reise rund um die Welt genommen. Dabei lernten sie viele verschiedene Ländern (Afrika, Tibet, Karibik, Australien) kennen und kamen dadurch auch mit den unterschiedlichen Kulturen in Berührung. Vom ersten Moment an wurden alle mit in das Geschehen miteinbezogen und wurden durch Gesang, Tanz, Geräusche und das Erlernen eines Raps sogar selbst Teil des Ensembles. In kurzen Texten wurden Menschen, Landschaften und Kulturen charakterisiert und durch unterschiedliche Klänge, Rhythmen und Tänze dargestellt. Die Musik wechselte dabei zwischen ausgelassen laut und still, zwischen Zuhören und Selbermachen. Die Begeisterung und Kreativität der agierenden Musiker war dabei deutlich spürbar und bescherten uns ein unterhaltsames Konzerterlebnis, sodass die Kinder im Anschluss lauthals nach einer Zugabe riefen.