Nur Müll? - Die Klasse 2a im Kinder- und Jugendmuseum

Die Klasse 2a besuchte das Kinder- und Jugendmuseum zum Thema "Müll". Zuerst erfuhren wir im Untergeschoss von einer Mitarbeiterin, welche langen Wege  ein T-Shirt zurücklegt, bis es bei uns im Laden landet. Danach durften wir selbstständig an verschiedenen Stationen über Abfälle „forschen“ und lernen. 

Wir konnten Müll mit Greifzangen und Magnetrollern einsammeln, lebende Regenwürmer im Kompost beobachten, Fundstücke im Sand mit Pinseln freilegen und falsche Abfälle aus der Biotonne angeln, um nur einige Stationen zu nennen.

Im Erdgeschoss durften wir unter anderem mit einem Spielzeugmüllauto Mülltonnen leeren und so den Boden säubern, verschiedene Plastiksorten nach dem eingeprägten Kennzeichen mit der Lupe in ein Regal sortieren und Müll mit einem Gebläse trennen. Interessantes über das Recycling von Glas und Papier konnten wir sehen und lesen. Unsere Betreuerin führte uns anschaulich in die Herstellung von Papier ein und machte uns allen klar, wie sinnvoll Papierrecycling ist.

Es war wirklich für jeden Interessantes und Neues dabei und die Spielfreude kam auch bestimmt nicht zu kurz.