Offener Ganztag

Neben dem schulischen Angebot bietet die Offene Ganztagsbetreuung einen Lebensraum, in dem Ihr Kind nicht nur beaufsichtigt werden soll, sondern vor allem soziale Erfahrungen sammeln kann. Die Gestaltung der gemeinsamen Ziele ist abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kinder. Ihnen werden Spiele, Bastelarbeiten oder freies Spielen angeboten. Die außerunterrichtliche Zeit ist erlebnisbetont, im Vordergrund stehen Entspannung, Erholung, freie Aktivitäten und Kommunikation. Dem Offenen Ganztag stehen zusätzlich zu den Klassenzimmern noch vier Gruppenräume zur Verfügung. Dadurch haben die Kinder die Möglichkeit zu spielen und ungestört anderen Aufgaben nachzukommen. Der Kontakt der Kinder während ihrer Freizeit fördert zudem den Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn unter den Schülerinnen und Schülern.

 

Unser Team

Die pädagogische Leitung hat Frau Konrektorin Tanja Vogt. Sie wird von einem Team aus 12 weiteren BetreuerInnen unterstützt.

Asya Dilova, Betreuerin 1. Klasse

Alessandro Frino, Betreuer gruppenübergreifend

Jessica Giorno, Betreuerin 3. Klasse

Majda Kapun, Betreuerin 4. Klasse

Sophia Knaus, Betreuerin 3. Klasse

Ruth Kurz, Betreuerin gruppenübergreifend

Cosima Rajakowitsch, FSJ

Petra Rumbucher, Betreuerin 2.Klasse

Diana Roman, Betreuerin gruppenübergreifend

Ulla Schabert, Betreuerin gruppenübergreifend

Dijana Sliskovic, Betreuerin gruppenübergreifend

Monica Tarazona, Betreuerin gruppenübergreifend

Tanja Vogt, Jessica Giorno, Ruth Kurz, Asya Dilova, Dijana Sliskovic, Petra Rumbucher, Ulla Schabert,

Sophia Knaus, Majda Kapun, Martin Rothenaicher, Cosima Rajakowitsch, Diana Roman

 

Die MitarbeiterInnen des Offenen Ganztags bilden sich regelmäßig fort. Sie nehmen an verschiedenen Fortbildungen teil.

Die Kinder werden vom Unterrichtsende bis 14.00 Uhr bzw. bis 15.30 Uhr betreut. Zudem bietet der Förderverein in vier Ferienwochen eine Ganztagsbetreuung an.

 

Betreuungsablauf

Die Kinder werden nach Unterrichtsschluss von der BetreuerInnen am Klassenzimmer abgeholt.

Nach einem stärkenden Mittagessen wird gemeinsam in der Gruppe entschieden, wie der Tag gestaltet werden soll. Die Kinder gehen mit den BetreuerInnen zum Toben und Spielen in diverse Gruppenräume, in die Turnhalle, in den Pausenhof oder auf die angrenzenden Spielplätze.

 

Kinder, die den OGT bis 14 Uhr besuchen, können auf Wunsch in ruhiger Atmosphäre ihre Hausaufgabe erledigen.

Für Schülerinnen und Schüler, die bis 15.30 Uhr bei uns bleiben, bieten wir eine professionelle Hausaufgabenbetreuung in den jeweiligen Klassenzimmern an. Die Hausaufgabengruppen sind nach Jahrgangsstufen gegliedert. Die Überprüfung der Vollständigkeit der Hausaufgaben obliegt jedoch den Eltern.

 

  

Abholregelung

Die Kinder werden um 14.00 Uhr bzw. um 15.30 Uhr in den Pausenhof geschickt, wo sie von ihren Eltern abgeholt werden können.

Kosten

Die Betreuung im Offenen Ganztag ist kostenfrei.

Es fallen lediglich Kosten für das tägliche warme Mittagessen an, die monatlich per Lastschrift eingezogen werden.

Das warme Mittagessen aus unserer Mensa kostet pro Mahlzeit 3,95 €.

Sollte die Finanzierung für Sie Probleme bereiten, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Schulsekretariat auf!