Projekt Cool Strong Kids

Seit vielen Jahren kommen alle 1., 2. und 3. Klassen in den Genuss von kostenfreien Selbstbehauptungskursen. Die Kurse werden finanziert von Sternstunden e.V. und privaten Sponsoren. An dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott dafür!

Der reine Präventionsansatz von Cool Strong Kids umfasst einen Elternabend und insgesamt 32 Unterrichtseinheiten, gegliedert in 3 aufbauenden Kursen von je 8 Stunden. Der modulare Aufbau der Trainingsinhalte ermöglicht die Trainingseinheiten flexibel anzubieten und in den Schulalltag zu integrieren. Am Ende jedes Trainings erhalten die Kinder Übungsblätter. Wir nennen sie, sehr zur Freude der Kinder "Hausaufgaben für die Eltern". Ziel dieser Hausaufgaben ist, die Eltern und Vertrauenspersonen aktiv einzubinden. Die Kinder brauchen neben dem Wiederholungseffekt auch die Bestätigung und den Austausch über diese Themen mit den Eltern und den Vertrauenspersonen. Dem Trainerteam gibt es im Gegenzug die Möglichkeit, während der gemeinsamen Hausaufgabenbesprechung im Kurs zu sehen, wie engagiert die Eltern mitarbeiten und welche Kinder noch mehr Unterstützung von Seiten des Cool Strong Kids - Teams brauchen . Die Einbeziehung der Eltern und der Schule ist ein wesentlicher Teil dieser Arbeit. Eine gute Kommunikation und enge Zusammenarbeit bilden für das Team die Basis, auf der die Arbeit fruchten kann.

Das oberste Ziel der Cool Strong Kids Kurse ist die Unversehrtheit der Kinder, das gilt für physische genauso wie für psychische Gewaltübergriffe, das gilt für Übergriffe durch Erwachsene ebenso wie durch Gleichaltrige.

Seit über 15 Jahren werden diese Cool Strong Kids Kurse an unserer Schule angeboten. Da uns es gelungen ist, die Kurse durch Sponsoren zu finanzieren, ist es eine große Freude für uns, dass alle Kinder der 1.-3. Klassen in den Genuss der Kurse kommen.