Schulversammlung am 11.01.2018

Am Donnerstag  11.01.18 fand die erste Schulversammlung im neuen Kalenderjahr 2018 statt. Die Schulfamilie traf sich in der kleinen Turnhalle um aktuelle Themen zu besprechen. Aber nicht nur die Schulfamilie war geladen, auch besondere Ehrengäste wohnten der Versammlung bei. Das Evaluatoren-Team, das ihren ersten Schulbesuchstag bei uns hatte, durfte in der ersten Reihe Platz nehmen. Wir alle wurden von unseren Schülersprechern Elena, Jakob und Korbinian durch die Tagesordnungspunkte geführt.

Nachdem die Schulhymne gemeinsam gesungen wurde, morderierte Jakob souverän die Schulversammlung. Es ging um die bald stattfindenden Lernentwicklungsgespräche der 1. bis 3. Klassen, die Externe Evaluation, den Erfolg bei der Schullandheimsammlung und den Schwerpunkt der Hausordnung bis zur nächsten Schulversammlung "Wir achten darauf, in den Gängen und im Treppenhaus leise zu sein".

Elena  und Korbinian  präsentierten die Icho-Nachrichten, in welchen die beiden Schülersprecher, die im Februar stattfindende Benimmschule ankündigten, tagesaktuelle Themen ansprachen und neben dem heutigen Giesinger Wetter auch das heutige Mittagessen vorstellten.

Den musikalischen Abschluss bildeten die Klassen 2a, 2bi und 2ci. Sie sangen das Lied "Ich bin anders" und das Publikum hielt es nicht lange und sang kräftig mit. Vielen Dank!

Ein großes Lob an unsere drei Schülersprecher, die souverän die Schulversammlung moderierten!