Stadtführung der Klasse 4ci

Letzten Montag machte die Klasse 4ci eine Stadtführung im ersten Mauerring. Im Heimat- und Sachunterricht wurden bereits die Anfänge der Münchner Stadtgeschichte besprochen. Nun sollten die Kinder einige Gebäude kennenlernen und näher betrachten. Die Führung begann am bekannten Fischbrunnen und führte über den Alten Peter zum Alten Hof. Hier lernten die Schülerinnen und Schüler die Sage über den Affenturm kennen. Im Eingangsbereich der Frauenkirche betrachteten sie den Fußabdruck des Teufels. Das Glockenspiel am Marienplatz bildete den Abschluss des Rundgangs.