Stadtrallye der 4c

Ausgerüstet mit einer Stadtrallye ging heute die Klasse 4c auf Spurensuche der Münchner Stadtgeschichte. Alle Schüler sind mit Spaß und Spürsinn Teile des 1. Mauerrings von München abgegangen. Die Köpfe waren heute oft nach oben gerichtet, um viele kleine versteckte Dinge zu entdecken.  Eine Pause gönnten wir uns im Alten Hof und erzählten uns die Geschichte vom „Affenturm“. Um Punkt 11 Uhr zum Kirchturmläuten standen wir auf dem Marienplatz, um das Glockenspiel im Neuen Rathaus zu sehen und zu hören. Anschließend hatten wir noch Zeit in der Frauenkirche der Sage mit dem berühmten Teufelstritt nachzugehen (die Stelle des Tritts markiert den Punkt, von dem aus 1620-1858 kein Fenster zu sehen war) und bestaunten die Grabstätte von Ludwig dem Bayern.