Unterrichtsgang der 2bi zur Grünwalder Burg

Am Freitag, den 11.5.2018 war die Klasse 2bi auf den Spuren des Mittelalters unterwegs. Mit der Tram ging es nach Grünwald. Dort konnten an der Isar Türme aus Stein errichtet werden. Danach ging es auf den echten Turm der Grünwalder Burg, von dem man eine fantastische Aussicht hat. Oben sangen wir gleich unser oberbayerisches Schnaderhüpferl: "Wannst in Himmi wuist kemma ...".
Anschließend besuchten die Schüler das Museum in der Burg. Hier gingen wir durch die verschiedenen Abteilungen und lernten z.B. Burgenarten, Waffen, Ritterrüstungen, Kleidung, Werkzeuge, Spielsachen und vieles mehr aus dem Mittelalter kennen. 
In einem Quiz erfuhren die Zweitklässler noch mehr Wissenswertes. Hier musste eingeschätzt werden, ab wann und ob es z.B. die Post, die Polizei, das Telefon oder Zeitungen im Mittelalter schon gab.
Mit Begeisterung und Interesse setzten sich die Kinder mit dieser spannenden Zeit auseinander und einige verkündeten schon, dass sie die Burg Grünwald wieder besuchen möchten.