Wagner für Kinder in Bayreuth - Die Meistersinger von Nürnberg

Am vorletzten Schultag durften 14 Kinder der Ichoschule zusammen mit Frau Egger erneut einer Einladung des Vereins "Kinder und Opern e.V." folgen. Ziel der Opernfahrt war der grüne Hügel in Bayreuth, wo in diesem Jahr durch die Initiative von Katharina Wagner eine Kinderfassung der Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" aufgeführt wurde.

Nach einigen Stunden Zugfahrt, die wir uns mit einer ausgiebigen Brotzeit und Spielen verkürzten, kamen wir endlich in Bayreuth an. Beim Fußmarsch durch Bayreuth vielen uns die vielen Straßen auf, die nach einer Oper von Wagner benannt sind. Das Festspielhaus war von außen ziemlich beeindruckend, aber leider ließ uns der Pförtner nicht hinein. Da halfen leider auch die Überredungskünste von Frau Egger nichts. Also machten wir es uns nach einer Einführung in die Geschichte der Oper durch unsere Lehrerin gleich in der Probebühne gemütlich. Als das Orchester anfing zu spielen, waren sofort alle gefangen, von der abwechslungsreichen und originellen Inszenierung, die auch die Zuhörer miteinbezog und auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt war. Die Kostüme waren farbenfroh und die Musik ließ einen in Gedanken schwelgen. Kinder und Lehrer waren restlos begeistert von dieser Aufführung! Bevor wir uns auf den Rückweg machten, stärkten wir uns mit einem leckeren Eis. Zurück in München wurden die kleinen Opernbesucher von ihren Eltern am Bahnhof abgeholt und hatten eine Menge zu erzählen. Vielen Dank an Herrn Klose und den Verein "Kinder und Opern eV", die uns zu diesem Event eingeladen haben. Beim nächsten Mal sind wir sicher wieder mit dabei!!