logo

089 - 649 648 940

info@ichoschule.de

Ichostraße 2

81541 München

Neuste Beiträge

Radfahrausbildung mit der Verkehrsschule der Polizei

Auch in diesem Jahr strengen sich die Schüler der vierten Klassen richtig an, um den heißbegehrten Fahrradpass, den sie im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts erwerben können, zu erhalten. Dies ist nicht immer so einfach, wie mancher denkt. Durch das Erlernen von Verkehrsregeln, der Bedeutung der Verkehrsschilder und der theoretischen Bewältigung von alltäglichen Situationen eines Fahrradfahrers werden die Schüler an die praktischen Übungseinheiten herangeführt. Diese werden von Verkehrspolizisten im Schonraum, dem Pausenhof, mit viel Geduld und der nötigen Gelassenheit durchgeführt.
Nach Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfung werden die erworbenen Fähigkeiten mit dem eigenen verkehrssicheren Fahrrad im realen Straßenverkehr angewendet. Während der gesamten Ausbildung wird auf die Sicherheit der Schüler, z.B. durch das Tragen eines Fahrradhelms, größten Wert gelegt.
Wir wünschen allen Viertklässlern viel Erfolg, eine unfallfreie Zeit und viel Spaß beim sicheren Fahrrad fahren.
Es sei hier nochmals darauf hingewiesen, dass es den Kindern von Seiten der Schulleitung – aufgrund der äußerst gefährlichen Straßensituation – untersagt ist, mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen.
Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Verkehrspolizisten Herrn Schauer und Herrn Entz für ihre Unterstützung.