logo

089 - 649 648 940

info@ichoschule.de

Ichostraße 2

81541 München

Leitbild der Icho-Grundschule

Die Zukunft hat viele Namen
Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare
Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte 
Für die Tapferen ist sie die Chance

Victor Hugo 

„Mutige und starke Kinder meistern ihr Leben!“

Unser Grundsatz ist ein wertschätzendes, offenes und herzliches Schulklima, in dem jeder mit seinen Stärken und Schwächen, seinen Interessen und Wünschen, seinem familiären, religiösen und kulturellen Hintergrund angenommen wird.

Ziel unserer autoritativen Erziehung und Bildung sind selbstbewusste, verantwortungsvoll handelnde Schüler, die mit vielfältigem Wissen und Können ihre Lebens-welt mitgestalten.

Dazu tragen unsere Lehrer durch Interesse und Engagement für die uns anvertrauten Kinder, individualisierende Unterrichtsformen und reflektierten Medieneinsatz bei.

Durch eine vertrauensvolle, kontinuierliche Zusammenarbeit von Schulleitung, Lehrern, Eltern, schulischen und außerschulischen Experten sowie zahlreichen Einrichtungen im Schulsprengel greifen Fördermaßnahmen, Lern- und Freizeitangebote ineinander und kommen den Kindern in ihrer Entwicklung zu Gute.

Die kulturelle Vielfalt in unserem Schulsprengel sehen wir als Bereicherung, Herausforderung und besondere Chance an. Wir lernen voneinander und miteinander.

Das Schulleben wird geprägt durch Feste, Versammlungen, Projekte sowie Aktionen einzelner Klassen und Gruppen. Wir bringen uns mit eigenen Talenten ein und erleben bewusst Gemeinschaft.

Unsere Schüler sollen stolz auf „ihre“ Leistungen und „ihre“ Schule sein. Dieses positive Selbstbild stärkt sie für zukünftige Anforderungen.

So wie der Namensgeber unserer Schule, der Priester und Missionar Icho im 8. Jahrhundert der Sippe des Kyeso (heute Giesing) auf seinem ererbten Besitz eine neue Heimat schenkte, wollen auch wir, dass die Icho-Grundschüler, von denen fast alle ihren Alltag optional von 7.00 Uhr bis 17.30 Uhr meistern, bei uns einen Lebens- und Erlebnisraum finden, in dem sie sich beheimatet fühlen.